Hochzeiten müssen nicht in Weiß abgehalten werden

Ganz in Weiß – das ist es, was viele von einer Hochzeit denken. Durchaus darf man die Farbe als eher traditionell werten, aber sie steht in keinem Zusammenhang zur heutigen Zeit im 20. Jahrhundert. Heutzutage kann es durchaus auch eine Schüppe moderner sowie kreativer ausfallen, als ständig nur das alte und weiße Brautkleid. Auch ist es im Übrigen längst nicht mehr üblich, dass das Hochzeitskleid der Mutter getragen wird. Es muss daher fair angemerkt werden, dass alte Traditionen keinen direkten Verpflichtungswert mehr haben, sondern auch sehr moderne, schlichte, auffällige, bunte oder besondere Hochzeiten abgehalten werden können. Wer weiß als traditionelle Hochzeitsfarbe somit nicht ganz gerne trägt, der muss es glücklicherweise auch nicht. Schief angeschaut wird dabei niemand, denn diese Zeiten sind vorbei. Bis vor circa zehn bis zwanzig Jahren waren Hochzeiten nur vereinzelnd modern und eher immer traditionell, aber damit ist jetzt Schluss.

Die etwas andere Hochzeit

 Die Hochzeit steht im Sinne der Liebe, Leidenschaft und des Zusammenhalts des Brautpaares. Hinzu kommt, dass es ihr persönlicher und unvergesslicher Tag sein soll, sodass man hier auf Traditionen salopp gesagt, gepflegt pfeifen kann. Immerhin muss es dem Brautpaar gefallen und niemand anderen. Da fällt immer häufiger auf, dass insbesondere das weiße Brautkleid der Ladies ausgetauscht wird in modernen Stilrichtungen und besonderen Farbnuancen. Einige Damen mögen es nämlich lieber knallig rot oder pink. Diese Farben sind für Hochzeiten in jedem Fall auf dem Vormarsch und dürfen nicht außer Acht gelassen werden. Anders sieht es auch mit den Farben blau aus, welche gerne gesehen sind.

Lediglich der Herr hat es meist einfacher und bleibt bei einem schwarzen oder weißen Anzug. An diesem ist grundsätzlich auch nichts auszusetzen, weil der den meisten Herren optisch sehr gut steht und das letzte Bisschen aus ihm herauskitzelt. Doch die Damenwelt achtet stets darauf, dass ihre Hochzeit, nach ihren Wunschvorstellungen ausgeführt wird und sie glücklich ist. Da darf das auffällige Brautkleid einfach nicht fehlen. Doch jeder der es schlicht und traditionell mag, der darf dies natürlich gerne tun.

Posted in: Hochzeitsvorbereitung

Leave a Comment