Motorradbekleidung als Hochzeitsgeschenk ?!

Wie wäre es denn mal mit etwas außergewöhnlichem, falls das Hochzeitspaar Motorrad fährt, dann wäre das nicht nur orginell, sondern auch sinnvoll.

Motorradbekleidung

Spätestens wenn der Frühling beginnt, dann sehen wir immer häufiger Motorradfahrer auf den Straßen. Denn jetzt holen die meisten Biker ihre Zweiräder bereits aus der Garage und fahren sie ein. Der Fahrtwind ist zwar noch etwas frisch um die Nase, aber ein schützender Motorradhelm sowie etwaige Stofftücher sorgen dafür, dass es den Motorradfahrern nicht allzu kalt auf ihrem Bike wird. Eines haben die meisten Motorradfahrer aber gemeinsam, die Wahl der Motorradbekleidung ist ihnen sehr wichtig, um nicht nur mit ihrem Motorrad für Aufsehen zu sorgen, sondern gleichwohl die optischen Vorzüge des Fahrens zu präsentieren. Motorradbekleidung besteht immerhin nicht nur aus reinen Schutzmaßnahmen, welche unter dicken Lederjacken und Lederhosen versteckt werden, sondern auch aus schicken Motorradjacken, welche die Welt so noch nicht gesehen hat. Sei es der Rocker mit Totenkopfemblem, die Bikerin mit pinken Akzenten oder die kleinen Sprösslinge mit Haien & Co. Als Motorradjacken gibt es einiges zu sehen und das dürfen sich Motorradfans einfach nicht entgehen lassen. Natürlich kommt hinzu, dass Motorradbekleidung in den meisten Fällen durchaus besser gepolstert ist, als klassische Jacken, was auch eine kleine Schutzvorkehrung darstellt, um bei Stürzen eine Art Federung zu erhalten, um Fahrer gleichermaßen zu schützen. Doch zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, das gibt es eben nur beim Fahren eines Bikes.

 

Motorradfahrer und trendige Bekleidung

 Selten sehen Zuschauer einen Motorradfahrer ohne Schutzbekleidung, weil alles andere grobfahrlässig wäre. Anders als beim Tauchen in Thailand kann ein Sturz für Motorradfahrer fatale bis tödliche Folgen mit sich bringen. Da ist Eitelkeit an vielen Stellen deutlich überzeugen. Doch Gott sei Dank gibt es weltweit genügend Biker, die sich zusammengeschlossen haben und mittlerweile Schutzbekleidung mit modischen Akzenten kombinieren, sodass Motorradfahrer absolute Trendsetter sind. Selbst im Alltag tragen viele Autofahrer, Fußgänger & CO die beliebte Bekleidung der Biker, weil sie modisch up to date sind und einfach genial aussehen. Das zeichnet sich natürlich in Deutschland und den USA, das Mekka der Biker, besonders ab. Ob mit Fahrtwind auf der Route66, bequem durch die Alpen in Deutschland, im Linksverkehr im australischen Outback oder am Kap der guten Hoffnung. Die Motorradbekleidung ist überall ersichtlich und weist viel Leder auf. Kein Wunder, Leder ist sehr strapazierfähig und Wetterrobust! Hinzu kommen klassische Symbole wie Totenköpfe, Wikinger, Indianer & Co. Ein Stück Freiheit, Rocker sein oder mehr. Jedem ist das Motorradgefühl schon bei er Wahl der Bekleidung anzusehen und deswegen gehören sie zu den absoluten Trendsettern.

 

Motorradbekleidung ist ein Lebensgefühl für jeden Biker, aber selbst Ottonormalverbraucher lassen es sich nicht nehmen, das Stück Freiheit ebenso auszuleben. Deswegen ist Motorradbekleidung immer im Trend und gehört zu den beliebtesten Bekleidungsstücken weltweit.

 

 

 

 

 

Posted in: Hochzeitsgeschenke

3 Comments

  1. Marina says:

    Tolle Idee, ich denke das wird das nächste Geschenk :)

  2. Anna says:

    Sehr originell! Es ist das Geschenk für echten Extremisten =) Danke für den Tipp!

  3. Hans says:

    Wirklich sehr originell! Tolles Geschenk! besonders mit einem persönlichen Design wird es sehr cool aussehen

Leave a Comment